Direkt zum Inhalt

 

Handball als Marke denken

 


„Gerdum Enders ist ganz wichtig für uns.
Manchmal har er Ideen, da denkt man,
das kann doch wohl nicht ernst sein.
Meint der Mann aber immer ernst.“

Axel Geerken,
Vorstand & Manager MT Spielbetriebs- und Marketing AG



 

 

Handball ist Business, was braucht eine Bundesliga-Marke
um jenseits des Spielfelds Erfolg zu haben?

 

 

 

Zwei Tage Workshop:
Barbara Braun-Lüdicke, Axel Geerken, Spieler und Sponsoren.

Ein klarer Markencode ist unser Ergebnis.
Umbau des Branding.
 

Das Zukunftsbild folgt.

 


Was ist die Zukunftsstrategie für den Bundesligaverein?
Das Visionsbild bringt es auf den Punkt.
 


Anders denken kann man trainieren


Wir machen es mit Fans und Spielern.
Open Innovation - Frische Ideen für Fanartikel und Merchandising.
 

 

 

 

 

 

Nicht nur Unternehmen müssen sich erneuern,
auch Vereine stehen in der Wirtschaftsdynamik.

Sie wollen eine Marke aufbauen,
sind aber kein klassisches Unternehmen?

Kein Problem.
Ich helfe Ihnen, die Strategie zu fixieren.