CODE-METHODE

DIE CODE METHODE: Orientierung in der Dynamik

Unsere Herausforderung der Zukunft:

Je dynamischer die Märkte werden, desto wichtiger ist es, die eigene Evolution in dir richtige Richtung zu steuern.

Doch was ist richtig?

Die Suche nach der strategischen Konstante im Wandel wird zur zentralen Herausforderung. Wandel braucht Einsicht, denn wer Neues schaffen will, braucht Klarheit über Ziel und Sinn des Wandels. Selbsterneuerung ist damit die Aufgabe unserer Zeit.

 

Wodurch unterscheiden Sie sich morgen vom Wettbewerb?

Strategie heißt, die Wurzeln eines Unternehmens zu klären
und erfolgreich in die Zukunft zu transformieren.
 
 

Die CODE-METHODE ist ein praktisches Denkmodell

Der zentrale Perspektivenwechsel: Märkte sind Zeichensysteme - die zukünftige Aufgabe ist bewusste Codierung. Es geht nicht um Marketingmechanik, sondern um Sinn und Bedeutung. Hier setzt die CODE-METHODE an, die Gerdum Enders wissenschaftlich entwickelt hat und seit über 20 Jahren einsetzt.    


Denken Sie einfach und Sie werden erkennen:
Alles ist Zeichen und alles hat Bedeutung!

 

Die Grundidee ist einfach: Jedes Unternehmen hat einen unwandelbaren Erfolgskern: seinen "Code".
Ist dieser Code klar, kann der Unterschied bewusst in Produkt und Kommunikation codiert werden.

 

Wenn Sie Markprozesse anders und vernetzt verstehen wollen, dann eröffnet Ihnen diese Methode eine neue Perspektive.

Die CODE-METHODE funktioniert in allen Branchen.
Mehr dazu im Buch "Der Zukunftscode".


Der Zukunftscode - Stategiemanual Design Marketing Technik

"Aus der redundanten Masse der vielen Markenbücher,
die kein Mensch mehr braucht, ragt dieses eindeutig heraus."
 

Christoph Berdi, Chefredakteur Absatzwirtschaft